Wenn die Aufgabe der Banken

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 15.07.2021, 18:45 (vor 10 Tagen) @ Beo2720 Views

.. denn erwartungsgemäß krachen zuerst die Börsen/-assets, dann folgen sofort die meisten Großbanken, dann einige große Unternehmen .. und die allgemeine Panik bricht aus.

Genau, ein Bank Run ist im Vollreservesystem ausgeschlossen. Nur verschwinden damit die GBs, da sie nicht mehr Kredit schoepfen koennen. Nur noch die ZB kann es tun. Die GBs wuerden zu reinen kreditvermittelnden Zweigstellen der ZB.

Nicht ganz so, denn sie vermitteln dann hauptsächlich zwischen den Sparern und den Kreditnehmern. Das wird die Zinssätze anheben, da sie um Sparereinlagen kämpfen werden.

...die Vermittlung zwischen Sparern und Kreditnehmern wäre, wozu braucht es dann eigentlich Großbanken?

Und zu was benötigen wir bei einer Vermittlung zwischen Sparern und Kreditnehmern eigentlich eine Zentralbank?

Von daher stellte ein digitaler Euro das Geldsystem auf den Kopf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das wirklich vorhat. Man wird daher die Summe digitaler Euros pro Person begrenzen oder Strafzinsen auf diese einfuehren.

Mir scheint es, dass sie Angst haben, es nicht zu tun .. aus den genannten Gründen.
Gruß, Beo2

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.