Das Problem, so wie ich es sehe, ist, daß das Spikeprotein des COV19 der Schlüssel zum "Schloß" ACE2-Rezeptor ist.

Griba, Dunkeldeutschland, Dienstag, 04.05.2021, 19:43 (vor 52 Tagen) @ FOX-NEWS621 Views

Wenn ich also Körperzellen dazu bewege, dieses Protein zu produzieren, wird dieses sich auch mit dem Rezeptor verbinden, bevor es vom Immunsystem mittels Antikörper unschädlich gemacht werden kann. Das hat einerseits zur Folge, daß die NK-Zellen eine (zum Glück nur geringe Menge, da nicht vervielfältigbar) Anzahl von befallen Zellen eliminiert, andererseits jetzt aber die "beschädigten" Rezeptoren selbst zum Ziel des Immunsystems werden. Und da dieses Immunsystem verhältnismäßig "unscharf" arbeitet (um nicht bei jeder Mutation wieder von vorn anfangen zu müssen), kann es jetzt dazu kommen, das auch die noch normalen Rezeptoren bzw. die damit ausgestatteteten Zellen Ziel des Immunsystems werden. u.s.w.

--
Beste Grüße

GRIBA


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.