Die Impfung simuliert den krankmachenden Teil des Virus und hat dadurch vielfach die gleichen Auswirkungen.

Griba, Dunkeldeutschland, Dienstag, 04.05.2021, 16:43 (vor 52 Tagen) @ mh-ing621 Views

Zumeist hat sie diese aber nicht mit der gleichen Intensität. Aber dafür schiebt sie Auto-Immun-Prozesse an - der Thrombozyten-Mangel ist da vermutlich nur das erste Symptom, von dem bereits 1-10% der AZ-geimpften betroffen sind (hohe Dunkelziffer durch lange Symptomfreiheit!). J&J ist vermutlich genauso problematisch, von Biontec ist es auch zu erwarten.

--
Beste Grüße

GRIBA


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.