historischer Rückblick

valuereiter, Montag, 22.02.2021, 16:04 (vor 13 Tagen) @ Miesepeter258 Views

..., wenn bisherige Atemwegsinfektionen als Indikator dienen können. Die laufen sich idR nach 2 Jahren tot

bisher hat man den Viren aber im Großen und Ganzen freien Lauf gelassen

mit Lockdowns und Shutdowns lässt sich das (und damit bei einer Lethalität wie bei der Spanischen Grippe das Sterben von 50 Mio Leuten) vielleicht auch über 20 Jahre strecken ...

ach ja, zu einer bisherigen
Atemwegs-Infektions-Pandemie von 1889 bis 1895 ... eine weltweite Pandemie, ... seinerzeit ... Russische Grippe genannt ... Der ersten Welle von 1889/1890 folgten bis 1895 drei weitere Wellen unterschiedlicher Ausprägung.
--> waren also 6 Jahre

Die Annahme, die Pandemie sei durch ein Influenza-Virus ausgelöst worden, wurde ... in Frage gestellt. So gibt es ... Indizien dafür, dass die Krankheit durch das Coronavirus HCoV-OC43 ausgelöst worden sein könnte. Bei einem Vergleich der Genseqenzen des Menschen infizierenden Virus HCoV-OC43 und bei Rindern verbreiteten Formen des Coronavirus (BCoV) kamen sie zu dem Ergebnis, dass die Unterschiede bei gewissen Annahmen über die Mutationsrate (Stichwort molekulare Uhr) annehmen lassen, dass das Virus ungefähr 1890 vom Rind auf den Menschen übergesprungen sei, weshalb der Erreger der „russischen Grippe“ möglicherweise ein Coronavirus gewesen sei.

HEUTE gehört das Humane Coronavirus OC43 zu den Viren, die eine gewöhnliche Erkältung auslösen können.

wenn Covid-19 NICHT eingedämmt werden kann, dann wäre also evtl. einfach damit zu rechnen dass in den ersten paar Wellen/ca. 5 Jahren (oder zeitlich gestreckt: 15 Jahren?) weltweit zwischen 10 und 100 Mio. Leute daran sterben ...
(von 7 Mrd. = 0,0x oder 1,y % der Weltbevölkerung)

... und in den 2030er Jahren dieser Coronavirusstamm im normalen "Rauschen" der Erkältungswellen untergeht?

Dagegen ist es vielen amerikanischen Indio-Stämmen deutlich schlechter ergangen, wie sie erstmals von den Spaniern angehustet wurden!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.