Bissl Lebenserfahrung

D-Marker, Sonntag, 21.02.2021, 23:28 (vor 3 Tagen) @ StillerLeser636 Views

Zu den Lügen und den Balken

In meinen jungen Jahren trug sich folgendes zu:

Im Bezirk Dresden brach ein Gebäude zusammen.
So etwas passiert öfter auf der Welt, nix Dickes.
Das Dachgebälk hatte nachgegeben.


Wie sagte Elli?

Die Kurse eilen den Nachrichten voraus.


Die Stasi schaltete sich ein.

Upps, da läuten Glocken...

Verhöre vom Geheimdienst. Das kesselt, würde Werner sagen.

So langsam drang, Nase im Wind, die Ursache durch:

2 Tage vorher hatten die Parteisekretäre der SED dort eine Konferenz abgehalten. (Logisch, Terrorverdacht)


Der Volksmund setzt allerdings mehr auf Humor als Geheimhaltung.

Die Bürger haben sich anschließend erzählt, das die Kommunisten dort wieder so gelogen haben, das sich die Balken...


Feix
D-Marker


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.