Wer sich, von diesem schwachen Video, einschüchtern lässt , oje

Joe68, Mittwoch, 13.01.2021, 13:04 (vor 7 Tagen) @ DT933 Views

Hallo DT,

habe mir das Video angeschaut, es schreckt mich definitiv nicht ab, im Gegenteil, es spornt mich an meine Gesundheitsvorsorge voranzutreiben (2-4 Stunden Bewegung Sport täglich). Wenn ich aber den sog Vollschutz der Ärzte/Krankenpfleger sehe dann weiss ich, so schlimm kann Corona wohl nicht sein, denn ich hatte mir vor knapp 10 Jahren FFP3 Masken besorgt (besser als FFP2 wie in den KKH üblich), die dann meist ihren Einsatz bei Renovierungsarbeiten fanden und wer schon mal Ziegelsteine mit Flex verarbeitet hat, oder Mineralwolle verlegt, der kann meist auch mit den Masken besser umgehen und weiss auch wie schnell die sich zusetzen.
Wenn ich aber die dummen Fragen der Spiegel-Reporter sehe, z.B. einen Opa mit seinem Enkel fragen, ob es nicht gefählich sei zu rodeln, und weit und breit kein anderer Mensch in der Nähe ist, dann ist das kontraproduktiv. Denn jeder Virologe wird dir bestätigen dass Bewegung an frischer Luft, mit etwas Abstand, ohne C19 Gefahr ist.
Was die Särge angeht, ja mei, es wird etwas mehr gestorben, zum Glück nur die Alten und es ist in der Natur so dass die Alten/Kranken sterben, selbst in der Klinikm wird hingewiesen dass die meisten alt sind, bis auf den 51 Jährigen mit Vorerkrankungen. Es sterben jeden Tag Menschen und die Nebenwirkungen der Massnahmen sind global schlimmer als die Pandemie selbst.

Zu Beginn war Corona schlimm, es wusste niemand wie wirklich gefährlich das war. Aber inzwischen ist diese Gefahr recht gut kaluklierbar, die Jüngeren können es laufen lassen, Corona-Party anstatt Masern-Party. Die Alten und Vorerkrankten sollen sich impfen lassen. Kein Grund für Panik-Mache in den Medien und seitens der Politiker, das ist unverantwortlich!

Gruss, Joe

(Dipl-Ing Entwicklung im High Tech)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.