Die Republikaner machen mit und wollen betrogen werden!

SevenSamurai, Mittwoch, 06.01.2021, 18:08 (vor 52 Tagen) @ Odysseus702 Views

-In Georgia bleibt man sich treu. Bereits jetzt gibt es zur Senatswahl wieder Berichte über Behinderung von republikanischen Wahlbeobachtern, Wahlmaschinen die ausfallen, merkwürdiger Stimmentwicklung und Wahlzetteln in Mülltonnen, zum Teil geschreddert.

Die Republikaner machen mit und wollen betrogen werden!

Denn dieser Verlauf war für jeden Blinden klar sichtbar!

Bei BLM hätte man sich abschauen können, wie man AKTIV eine Wahlbeobachtung durchführt.

Aber die Republikaner wollen wahrscheinlich gar nicht gewinnen, sonst hätten sie die Wahlbeobachtung mit allen Mitteln durchgesetzt!

Für mich die plausibelste Erklärung für das Verhalten von Raffensberger/Kemp, die Unterschriftenvergleiche und Wahlmaschinenchecks stur ablehnten und die US-Wahl zertifizierten.

Wochenlang grossmäulige Ankündigen und nicht ein einziger gerichtsverwertbarer Beweis?

Und das vom Super-Anwalt Guiliani? Lachnummer. [[lach]]

--
Zitat des Jahres: "We have put together I think the most extensive and inclusive voter fraud organization in the history of American politics."

It's a big club, and you ain't in it.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.