Aha! Daher weht der Wind also! Ein Ablenkungsmanöver! Man nimmt ein paar Pädophile und wirft sie dem Pöbel, diesem blutrünstigen Raubtier, zum Fraß vor...

Mephistopheles, Datschiburg, Mittwoch, 06.01.2021, 14:48 (vor 55 Tagen) @ Olivia937 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 06.01.2021, 15:17

Pädophile kann der Pöbel nämlich nie leiden, da selber nicht betroffen. Damit lässt sich doch wunderbar eine Ablenkung konstruieren und der Pöbel kann die angestaute Wut an denen auslassen und kümmert sich nicht mehr um die eigentliche Machtfrage. Super!
Sunzi hätte das nicht besser gekonnt. Wenn der Pöbel erst mal seine Blutgier befriedigen konnte, dann lässt er sich danach wieder ganz zahm an die Leine nehmen.

In den letzten Wochen wurde u.a. der bekannte Franzose Brunel (Mode) und ein bekannter skandinavischer "Modezar" festgenommen.

Offenbar hat Lin Wood den Vorsitzenden des Obersten Gerichtshofes der USA, John Roberts, genannt. Seine Aussage: Dieser solle wegen Hochverrats verurteilt werden und seine "Beziehungen" zu Epstein-Island sollten unter die Lupe genommen werden. Ich sagte ja bereits, dass etliche Youtuber sich mit dem Thema beschäftigen.

Hier nach Minute 3 wird auf das Thema "Roberts" Bezug genommen.

https://www.youtube.com/watch?v=OfpiSzHWOcs

Dass die gesamte "Epstein-Architektur" als Set für Erpressungen aufgebaut worden war, das sollte inzwischen doch wohl allgemein bekannt sein. Die Beziehungen dieser "Konstruktion" zu diversen Diensten ja wohl auch. Dass "Wahlgelder" für Kandidaten nicht nur aus "Industrie-Quellen" zur Verfügung gestellt werden, sondern auch durch "andere Kanäle" sollte seit der Kennedy-Wahl ebenfalls nicht mehr als komplettes Hirngespinst bezeichnet werden.

NEU an der Sache ist, dass ein bekannter Anwalt sich dieses Themas "annimmt". Damit dürfte er zumindest "polilitsch tot" sein, wenn er seine Behauptungen nicht nachweisen kann......

Ansonsten sind mehr Namen im Spiel. Dazu müßtest Du die Tweets lesen. Mir ist das zu viel. Ich warte, was rauskommt.

Meinen Post als Hinweis darauf verstehen, dass von einem bekannten, sehr gewieften US-Anwalt (68 Jahre alt)auf TWITTER "Beziehungen" hergestellt werden und darauf hingewiesen wird, dass dafür BEWEISE vorliegen. Diese Tweets dürften weltweit gelesen werden.

Sorry für das Stören bei der Corona-Thematik.....

Wir haben hier keine Corona-Thematik. Aber wir haben Olivia (früher hieß sie Gaby? Wer erinnert sich noch? [Womit natürlich nicht gesagt sein soll, dass du irgendetwas mit "Gaby" zu tun hast. Aber du erfüllst dieselbe Funktion. Jetzt sei aber bitte nicht verschnupft, wie Gaby es war; dafür sind deine Beiträge viel zu wertvoll. [[zwinker]]]). Folglich haben wir doch eine Corrona-Thematik. Das lässt sich wohl nicht vermeiden. Wenn wir Olivia wollen, dann müssen wir Corona mit in Kauf nehmen. [[herz]]

Auch entgangen sein dürfte euch, dass es massive Änderungen in der "Geldpolitik" des Vatikans gegeben hat. Aber da alle Medien voll sind mit "Corona" dürfte das auch nur eine "unwichtige" Randnotiz sein.

???! Bitte mehr davon! Wo bleibt Diogenes Lampe?

Vielleicht hat Trump die EO zum Umgang mit Personengruppen, die sich der Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht haben (alle Geldmittel können eingefroren und entzogen werden) nur deshalb erlassen, weil er Langeweile hat.... möglich ist ja alles.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.