KK will die Deutungshoheit bei einem pot. Bürgerkrieg bei den ausgebildeten Antifa-Einheiten haben, ohne die Konkurrenz von bürgerlichen Interessen.

Dieter, Didschullen + alto alentejo, Mittwoch, 01.07.2020, 13:05 (vor 39 Tagen) @ Otto Lidenbrock605 Views

Hallo,

Gut ausgebildete militärische Kräfte mit nationalem Denken sind verpönt und es herrscht Angst, einige könnten als Einzelkämpfer bei unseren "Eliten" aufräumen.

Dafür sollten nach Ansicht der zukünftigen grünen Regierungspartei die Spezialkräfte der Antifa stärker bezuschußt und gefördert werden. Sie sind nun mal die Nachfolgeorganisation der SA und haben konkurrenzlos eine Aufgabe zu erfüllen.

Und da CDU/CSU schon längst ihre Verlobung mit den Grünen kundgetan haben, gibt es auch offene Verlobungsgeschenke und Offerten. Alle Macht den Grünen!, zumindest verhalten sich CDU und CSU so, obwohl auch sie andere Optionen hätten.

Mal schauen was passiert, wenn im Herbst/Winter ein oder zwei Millionen Arbeitslose hinzukommen. Gelder für Hartzer wird es weiter geben. Die Staatskassen werden sich nicht leeren, wir haben noch viel Verschuldungspotenzial.

Gruß Dieter

--
Die Antifas sind die neuen "Braunhemden".


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.