Ich finde die Vorstellungen immer recht putzig

Zweistein, Sonntag, 28.06.2020, 22:18 (vor 5 Tagen) @ Olivia1434 Views

Da taumeln die Menschen mit ihrem Gold und Silber in der Gegend rum, suchen was zu essen und die anderen geben ihnen dann ihre Lebensmittel, um dann das Gold oder Silber zu essen [[la-ola]] .

Wenn es soweit ist, dann wird man fürs Silber wohl eher ein gezogenes Rohr eintauschen mit möglichst vielen gefüllten Magazinen, um sein Gold (da ist die Masse nicht so groß) notfalls zu verteidigen und sich essen auf die etwas brutalere Art zu verschaffen.
Dann sind wir aber schon fast wieder im Mittelalter.

EM's als Wertaufbewahrungsmittel waren schon immer gut und das wird sich nicht ändern, auch wenn es manche anders sehen.

Hier irre ich mich, trotz @Oblomow, nicht

Zweistein

--
Wer nicht hat Cash in der Täsch,hat eben Pech.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.