oder bei Hengameh Yaghoobifarah

cassi, Mitten in der EUdSSR, Freitag, 26.06.2020, 20:41 (vor 7 Tagen) @ Tempranillo700 Views

die im SD-Land* zeigt wie das abläuft

"Chefredakteurin Barbara Junge sagte zur Entscheidung Seehofers am Donnerstag: „Die Ankündigung einer Anzeige gegen unsere Autor_in war ein massiver Einschüchterungsversuch und ein beschämender Angriff auf die Pressefreiheit. Es ist bezeichnend, dass der Bundesinnenminister für eine solche Erkenntnis vier Tage gebraucht hat.“

https://taz.de/Hengameh-Yaghoobifarah/!a25938/

Die "Pressefreiheit" sieht in diesem Falle so aus:

"Abschaffung der Polizei: All cops are berufsunfähig
... Wohin also mit den über 250.000 Menschen, die dann keine Jobs mehr haben? Einfach in neue Berufe stecken? Weil das nach 1945 so gut funktioniert hat? Fehlanzeige. Aber welche Bereiche der Arbeitswelt wären sicher?
...
Keine Machtpositionen für Ex-Cops
...
Spontan fällt mir nur eine geeignete Option ein: die Mülldeponie. Nicht als Müllmenschen mit Schlüsseln zu Häusern, sondern auf der Halde, wo sie wirklich nur von Abfall umgeben sind. Unter ihresgleichen fühlen sie sich bestimmt auch selber am wohlsten."

https://taz.de/Abschaffung-der-Polizei/!5689584/

Was macht der "Ich Seh-Nichts-Hofer"

Seehofer droht Journalistin mit Anzeige

(Auweia, welch furchterregende Einschüchterung!)
um tags drauf nach der Merkel-Rasur wieder den "Ober-Dreh-Hofer" zu mimen

Umstrittene "taz"-Kolumne Seehofer verzichtet auf Anzeige // Stand: 25.06.2020 12:41 Uhr


Und SD-Land ist randvoll mit "Hengamehs"
[image]

Den Oberbock schießt aber der "allseits beliebte" Grüßaugust und Schöngeist Frank-Walter Steinmüller ([c] by Fiechtner Mdl), der sich offensichtlich gerne mit Gesindel schmücken will, welches ihm aber umgehend verbal eine aufs Maul haut.
[image]


Was ein Albtraum, diese Gestalten, einfach widerlich![[kotz]]

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.