In Spanien, Girona, geht's auch schon los

Tempranillo, Dienstag, 02.06.2020, 17:40 (vor 37 Tagen) @ Tempranillo1165 Views

Videos:

https://twitter.com/i/status/1267745808524480513

https://twitter.com/i/status/1267752286144606212

Thank you, Great Britain and USA, Sir Winston, Franklin D. Roosevelt, Henry C. Morgenthau und Harry S Truman, dank euch ist Europa endlich demokratisch und antirassistisch geworden.

Boris Le Lay kommentiert maliziös: *Die Vereinigten Staaten von Amerika in Spanien.*

Vincent Reynouard schreibt, die USA seien gegen das Dritte Reich in den Krieg gezogen und hätten beim IMT den Rassismus geächtet. Jetzt würden sie lediglich ernten, was sie einst gesät haben.

Irgendein zu stupider Unterkomplexität neigender Flachintelligenzler hat gestern oder vorgesteren geschrieben, irgendwann würden die Regierungen Europasd bestimmt den Rassismus-Joker ausspielen, nachdem sie, um bei Bedarf Bürgerkriege auszulösen, auf Geheiß Angloamerikas, der City und Wall Streets Millionen illegaler Moslems, Nordafrikaner und Neger nach Europa geholt haben.

Tempranillo

https://democratieparticipative.me/gerone-espagne-la-manifestation-noire-pour-lacteur-p...

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.