aus Science Fiction wird Realität

Arioch, Palz, Samstag, 23.05.2020, 12:10 (vor 14 Tagen) @ karlw1346 Views

erstmal Danke für den Link und die Zusammenfassung.
Das Ziel war und ist die Kontrolle der Menschheit. Als Guterle on Top gibt´s dann Gesundheit und ewiges Leben.
Natürlich nur für die, die es sich leisten können.
Wie sowas aussehen kann zeigt die Netflix Serie "Altered Carbon"

Die Serie spielt im 24. Jahrhundert in einer dystopischen Welt, in der es möglich ist, sein Bewusstsein mitsamt Erinnerungen auf einem sogenannten kortikalen Stack zu speichern und über galaktische Distanzen in andere Körper (Klone), Sleeves genannt, transferieren zu lassen. Durch die potentielle Unsterblichkeit des Bewustseins gilt die Tötung eines Körpers nur noch als Sachbeschädigung, nur die Vernichtung eines Stacks ist Mord. Die wohlhabende Klasse in dieser Gesellschaft wird als Meths bezeichnet, in Anspielung auf Methusalem. Sie leben abgeschottet und kaufen oder klonen sich immer wieder neue, junge Sleeves, um so ihr Leben zu verlängern. Da sie auch regelmäßig ein Backup ihres Stacks anfertigen lassen, sind sie faktisch unsterblich.

Wenn interessiert da noch Impfungen und 666.
Brave New World voraus!

--
„Manchen Völkern genügt eine Katastrophe, sie zur Besinnung zu bringen. Deutschen, so scheint es, bedarf es des Untergangs.” Arthur Müller v. d. Bruck


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.