Dr. Berninger fasst die Entwicklung ähnlich ernst zusammen - ebenso Thomas Gast aus seiner Sicht (mL)

Odysseus, Montag, 27.05.2024, 15:41 (vor 18 Tagen) @ stocksorcerer4792 Views
bearbeitet von Odysseus, Montag, 27.05.2024, 15:53

Hier aka Sundevil, hat die Schlagzahl erhöht und die meisten Videos der letzten Wochen sind zu empfehlen. Immer angenehm unaufgeregt und gut nebenbei zu hören.

ESKALATION | NATO gibt GRÜNES LICHT
https://www.youtube.com/watch?v=Hdh0tsQ57Gs

Auch Thomas Gast nimmt Stellung zum Fall der letzten Tabus der Nutzung der Westwaffen bis tief nach Russland
USA und NATO geben grünes Licht für kommenden Kriegswahnsinn!?
https://www.youtube.com/watch?v=w6yvL_SXNqg

Ziel ist wohl unstrittig: US/GB wollen via Proxy-NATO-Deppen Russland nötigen, zwecks finaler Dämonisierung und einer geeinigten Frontbildung des Westens gegen Russland, z.B. eine Pufferzone mit taktischen Atomwaffen (mini nukes) zu schaffen, oder bislang unbekannte Waffen zu nutzen. So haben die USA ja erst vor wenigen tagen behauptet, Russland hätte eine Waffe gegen Satelliten ins All geschossen.

Die üblichen "Westexperten" zum Krieg produzieren passende Artikel, wo bereits die neuen Waffenlieferungen und die Angriffe tiefer nach Russland hinein als wirksam preisen.

Nur ein Beispiel:
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/militaer-offensive-charkiw-ukraine-krieg...
Neueste Prognose: Russland kann ab 2025/26 nicht mehr genug nachproduzieren, um ihre Materialverluste auszugleichen. Die nächste Durchalteparole zur Aufrechterhaltung der Westwaffenlieferungen für 1-2 weiter Jahre. Das auch an anderen Plätzen der Welt der Bedarf an Westwaffen wächst, sei hier nur als Petitesse von mir erwähnt.[[freude]] Indirekt wird dazu transportiert, dass es ja "nur" an Menschenmaterial fehlt. Brav fordert CSU-Hermann soeben, UA Fahnenflüchtigen das Bürgergeld zu streichen. Derweil kommt es in der UA häufiger zu Angriffen auf Militärhäscher. Ein Bürgerkrieg gegen das seit dem 25.5. nicht gewählte Regime ist wohl die beste Chance der einfachen UA-Bevölkerung.
Zeitgleich phantasiert ein finnischer General neue russischen Bedrohungen herbei und warnt vor Einnahme von Gotland durch Russland, um die Ostsee zu beherrschen.
Auswahl zum selbst stöbern:
https://www.google.com/search?channel=fs&client=ubuntu&q=russland+gotland

Positiv: Scholz bleibt bei Taurus eisenhart - bislang. Vielleicht seine persönliche rote Linie in der Gefolgschaft - und eventuell das Einzige, was von seiner Kanzlerschaft am Ende positiv bewertet den Weg in die Geschichtsbücher findet.

Derweil zündet man hier zur Ablenkung und Betäubung eine Empörungs-Nuke, die an Lächerlichkeit und Überdrehtheit eine bislang unerreichtes Niveau erreicht. Dutzende "neue" Vorfälle werden ausgegraben. Der Ampel-Verein nebst Fanbase überbieten sich in immer absurderen Forderungen und Stellungnahmen. Wir stehen gefühlt kurz vor der Volksverhaftung nach Generalverdacht nach dem Motto "Jeder ist ein Nazi, es sei denn er beweist das Gegenteil".
ABER: Ich begrüsse das ausdrücklich und hoffe, Faeser und Co. legen jeden Tag nach. Und die Medien ebenso.
Denn so werden immer mehr Menschen stutzig und "merken was". Ich kann das deutlich in meinem Umfeld bemerken. Auch die permanent neuen Berichte zu den Ungereimtheiten rund um Corona, Impfungen und dem Gesundheitssystem sind nicht mehr unterdrückbar und finden ihren Weg zu immer mehr Menschen. So bekomme ich zunehmend plötzlich Links von Menschen geschickt/gezeigt, von denen ich es nie erwartet hätte.


Gruß
Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung