Wagenknecht, das Trojanische Pferd. (Ausgiebige Analyse)

Illusion, Montag, 11.09.2023, 20:02 (vor 261 Tagen) @ FOX-NEWS2098 Views
bearbeitet von Illusion, Montag, 11.09.2023, 20:09

[image]

Ihr Ehemann Oskar Lafontaine bezeichnet die Querdenker als Reichsbürger.

So denkt sie und verunglimpft diese natürlich auch.


"Sahra Wagenknecht war eine bekannte Politikerin in der DDR, die sich für den Sozialismus und gegen den Kapitalismus einsetzte. Sie war Mitglied der SED und später der PDS, die aus der SED hervorging. Sie war auch eine Kritikerin der Wiedervereinigung Deutschlands und der NATO1

Es gibt keine Beweise dafür, dass Wagenknecht mit der Stasi zusammengearbeitet hat. Sie wurde jedoch von der Stasi beobachtet und als „feindlich-negative Person“ eingestuft, weil sie sich für Reformen in der DDR einsetzte und Kontakte zu oppositionellen Gruppen hatte1 Ihr Vater, Bernd Wagenknecht, war ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter, der als Richter am Militärgericht Berlin tätig war. Er wurde 1982 als Offizier im besonderen Einsatz (OibE) in die Hauptabteilung IX (Untersuchungsorgan) des MfS versetzt" (Wikipedia)

https://www.youtube.com/watch?v=JYdGNqlSN60 (Ausgiebige Analyse)

Wer immer noch nicht genug hat, kann ja mal bei Telegram Wagenknecht In der Suche eingeben.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung