Inhärent sicher haben schon viele behauptet.

Naclador, Göttingen, Donnerstag, 28.10.2021, 09:36 (vor 84 Tagen) @ FOX-NEWS708 Views

Die Praxis sieht oft anders aus. Und auch 300 Jahre sind ein Zeitraum, über den wir noch nie etwas sicher lagern mussten. Und eine Halbwertzeit reicht ja leider auch nicht, bevor man das gefahrlos anfassen kann dauert es sicher ein Dutzend HWZ. Ein Erntefaktor von 10 000 klingt natürlich lecker. Aber haben die die Förder- und Anreicherungskosten für den Kernbrennstoff realistisch abgeschätzt? Hast Du einen Link, oder soll ich selber guhgeln?

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.