Als ich Heute Früh und Heute Nachmittag die FAZ-Seite aufrief

mabraton, Dienstag, 20.07.2021, 00:27 (vor 16 Tagen) @ Otto Lidenbrock806 Views

Hallo Otto,

als ich Heute Früh faz.net aufrief, musste ich sehr weit nach unten blättern bis die ersten Meldungen zur Hochwasser-Katastrophe auftauchten. Dann haben sie offenbar gemerkt, dass über die Sozialen Medien, insbesondere telegram, in hunderten, wenn nicht tausenden vor Ort-Berichten über das Versagen bzw. die Sabotage der Behörden berichtet wird. Am Nachmittag war die FAZ dann wieder im Thema. Sie versuchen jetzt das Thema einzufangen. Das was Du Dir erhoffst, Aufklärung durch die großen Medien, im Sinne der Bevölkerung, wird nicht stattfinden. Das passiert erst wenn in Städten und Gemeinden genügend Bürger auf die Barrikaden gehen.

Sowie die Freien Sachsen. Die stellen echt was auf die Beine,
Am 26. Februar 2021 versammelten sich in Schwarzenberg die Gründungsmitglieder (darunter eine mittlere zweistellige Zahl kommunaler Mandatsträger verschiedener Organisationen) aus dem gesamten Freistaat, um über die formale Gründung der „Freien Sachsen“ zu befinden und der Sammlungsbewegung aus verschiedensten freiheitlichen und patriotischen Initiativen eine Organisationstruktur zu geben.

Zwönitz: Hochburg des Bürgerprotestes!

Jeden Montag gehen im erzgebirgischen Zwönitz hunderte Bürger auf die Straße, um ihren Unmut über die aktuelle Politik zum Ausdruck zu bringen und für die bürgerlichen Freiheiten einzutreten. Trotz allem versuchen der Behörden, die Spaziergänger zu stoppen, spaziert Zwönitz weiter - auch dank dem Einsatz der @gvzwoenitz.

HOCHWASSERHILFE

LEISNIG HILFT!

Die Dörfer in der vom Hochwasser betroffenen Region brauchen Hilfe. Tatkräftige Hilfe!

Darum wird sich am kommenden Freitagabend (19 Uhr) ein Konvoi in die Region auf den Weg machen. Die Rückkehr ist für Sonntagabend (22 Uhr) geplant.

Ein Trupp kümmert sich um die Verpflegung der Helfer und auch der Einheimischen. Alle anderen werden an den verschiedenen Stellen eingesetzt.
https://freie-sachsen.info/
https://t.me/freiesachsen

Die Berichte hast Du sicher gelesen,
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=571697
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=571648

Hier nochmal mein etwas geänderter Aufruf zum weiterleiten an Freunde/Bekannte im direkten Umfeld. Links zu vor-Ort Berichten gibt es viele in @tradis Beitrag.
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=571694

beste Grüße
mabraton
----------------------------------
Hallo XXXX,

seid ihr selbst bei der Freiwilligen Feuerwehr/THW oder anderen Hilfsorganisationen und lebt in einem Hochwasser-Gebiet?
Kennt Ihr Leute bei der Freiwilligen Feuerwehr oder beim THW?

Die Freiwilligen Feuerwehren/THW und andere Hilfskräfte werden von der Polizei und lokalen Behörden nach Hause geschickt mit der Begründung, dass ihre Hilfe nicht gebraucht würde.

Sagt Euren Freunden & Bekannten bei den Freiwilligen Feuerwehren/THW, sie sollen ignorieren, dass sie nicht helfen sollen und es drauf ankommen lassen, dass sie bei der Hilfe behindert werden. Dann ist es für jeden offenbar!

Ruft die Leiter/Verantwortlichen in diesen Organisationen an.
Wenn jemand von der FFW/THW Muffe hat, dass man ihm an den Karren fährt, sucht ein paar Leute im Bekanntenkreis die sich auch bei denen oder anderen Vertretern beschweren. Damit die Druck kriegen und auch Rückendeckung nach oben haben.

-> Sie hätten gehört, dass die FFWs nicht ausrücken sollen.
-> Was macht die FFW in XYZ-Hausen?
-> Wo bleibt die Hilfe? Man ist selbst dort oder kennt Leute, etc.

Dann - GANZ WICHTIG - der FFW/THW-Leitung die Anfragen schriftlich geben. Damit ist es dokumentiert. Eine nicht-Antwort ist dann auc ein Offenbarungseid.
Und die Leute dort haben wieder Rückendeckung um was zu tun.
Leute, bitte selbst machen und Leute finden die das selbe tun!

Wenn mal einige FFWs/THWs auf die Barrikaden gegangen sind, spricht sich das rum und andere fallen auch um.
Die fanatische Autoritätsgläubigkeit eines Großteils der Bevölkerung ist hier wieder das Problem!

Endziel, Dutzende Feuerwehrautos fahren nach dem Schlamassel mit Blaulicht nach Berlin!

Glück auf!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.