In Israel wohl auch vermehrt Fehlgeburten

stocksorcerer, Donnerstag, 10.06.2021, 07:26 (vor 131 Tagen) @ Durran2610 Views

Das habe ich zumindest bei telegram auf einer abfotografierten Zeitungsseite gesehen, was ich nicht verifizieren kann, weil ich die Schrift nicht lesen kann; Leider finde ich das auf die Schnelle auch nicht wieder. Jedenfalls soll sich die Fehlgeburtenrate demnach um ganze 496 Prozent erhöht haben.

Außerdem ist seit der veröffetlichten Studie der japanischen Zulassungsbehörde zu BionTech/Pfizer amtlich, dass bei Tierversuchen massiv Ablagerungen von Nanopartikeln in der Gebärmutter nachgewiesen wurden. Und die Reaktion auf das Thematisieren dieses Sachverhalts von Florian Warweg auf der BPK war genauso, wie ich es erwartet hätte...

https://www.youtube.com/watch?v=TvP6HOIq1ro

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.