Quellenschutz scheint nötig.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Dienstag, 06.04.2021, 23:49 (vor 15 Tagen) @ der_Chris283 Views

Wegen des Quellenschutzes kann ich leider kein KH namentlich benennen. ...

Hi,
geht mir genau so und vielen anderen auch. Hätte längst "öffentlich kommuniziert werden müssen" all' das Skandalöse.

Traut sich keiner.

So wie ich haben auch viele einen Job, und sowieso viel zu tun. Was machen unsere "Journalisten" eigentlich den ganzen Tag, in ihrem Job?!

Also. Was ich weiß: Eine Grundschulklasse samt Lehrern ging hier in Quarantaine, weil der kleine Muselmane mit Symptomen in die Schule geschickt wurde tagelang. Beim Test aufgeflogen (übrigens auch unter 8 = Mindestalter wird unzulässig getestet, so viel Stoff für investigativen Journalismus ... und ich erleide im Radio aller furzlang Fußblabla ..!)

Und der Kleine hat treudoof der von der Schule abholenden Schwester von Familienevent erzählt, und dass er seit Tagen keinen Geschmack hat und so, Kindermund eben. Alle wissen Bescheid. Lehrerschaft macht keine Anzeige.

Quatsch? Ich erinnere so eine Drohung in der Qualitätspresse gelesen zu haben: Körperverletzung, wenn bewusst mit Symptomen ..., Freiheitsstrafe.

[[kotz]]

Diese Neubürger sind regelmäßig so doof, die schnallen das nicht (Hygiene et. c.), die gehören deshalb nicht hier her (meine Meinung, bin so frei).

Über unser Zigeunerproblem hatte ich hier berichtet, das flog auch nur auf wegen "Datenschutz", sonst hätte man auch nix in der Zeitung gelesen, davon:

Oberbürgermeister Magdeburg: "... Chef des Gesundheitsamtes. Die Namen verwende ich nicht, gebe sie auch nicht weiter oder rufe die Leute an. Aber ich schaue natürlich danach, gibt es Familienverbünde, gibt es Beziehungen in bestimmten Straßen, wo man weiß, sie waren in bestimmten Einrichtungen zusammen“, erklärte Trümper.

Er erinnerte an den Juni dieses Jahres, wo bei 100 Infizierten 90 Prozent rumänische Staatsbürger waren und ganze Hauseingänge unter Quarantäne gesetzt werden mussten. „Ohne dieses Wissen, wer auf dieser Liste steht und wo sie wohnen, hätte ich doch gar keine Quarantäne anweisen können."

Wir werden so was von ver*rscht!!!

Gute Nacht
H.

PS: Die Geschichte habe ich mir nur ausgedacht, falls jemand Namen und Adressen haben will, frei erfunden, so was kann ja gar nicht passieren, wirre Phantasie von mir.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.