Relevanz dieses Restrisikos

valuereiter, Donnerstag, 25.02.2021, 10:00 (vor 48 Tagen) @ Rybezahl529 Views

PS: Im Zug sitzt man übrigens immer entgegen der Fahrtrichtung und hat keine anderen Menschen gegenüber sitzen. Erstens wird man bei einer Kollision in den Sitz gedrückt (und nicht - wenn man in Fahrtrichtung sitzt - vom Sitz weggeschleudert). Und zweitens fliegt einem der gegenüber sitzende Passagier nicht entgegen.

bei der Bahn kommen 0,04 Totesfälle auf 1 Mrd. Passagierkilometer

d.h. Du müsstest im statischen Mittel 25.000.000.000 km Zug fahren, um dabei einen Unfalltod zu erleiden

ok, mit einer Verletzung musst Du bereits alle 500.000.000 km rechnen ...

--> das gefährlichste dürfte der Weg zum Bahnhof sein!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.