Für alle, die geschrieben haben, dass ich mich doch impfen lassen und dann berichten soll. Hier mein "erhellender" Bericht:

Zürichsee, Mittwoch, 17.02.2021, 15:43 (vor 53 Tagen)4761 Views

Vorausschicken muss ich, dass ich mich erst impfen lasse, wenn gesicherte
Resultate da sind. So doof wie viele denken ist der Zürichsee nun doch nicht.

Gestern wurde meine Firma freiwillig "durchgeimpft". Ich habe keine gesicherten
Zahlen, wie viele sich impfen liessen. Es dürften aber sicher über 80 % sein.

Und, was macht der Zürichsee? Der hat sich schon vor 3 Monaten, in weiser
Voraussicht dieses Szenario überlegt, darum war heute sein letzte Arbeitstag.

[[la-ola]]

Damit kann kommen, was da wolle. Mit heutigem Stand, könnte ich mir in 3 Monaten
vorstellen, dass ich mir Sputnik V spritzen lasse. Heute ist das in der Schweiz
noch so, dass man bei der Frage nach dem Impfhersteller diese Antwort bekommt:
"Wir sind kein Wunschkonzert, was wir da haben, wird gespritzt."

Da stellt sich mir nur eine Frage: "Wer von euch ist auch so konsequent?"
Ein grosses Maul kann jeder haben.

LG Zürichsee


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.