Ach was. (mT)

DT, Donnerstag, 30.07.2020, 07:59 (vor 10 Tagen) @ Steppke2176 Views

Die Tausenden von wütenden Bürgern habe ich nicht gesehen, als die Dx dem Joe Ackermann und seinen Konsortenbonzen an der City of London 2008 ff die Milliarden in den Hintern geschoben hat. Als die Autoindustrie Milliarden an Abwrackprämie bekam und in den Folgejahren Milliardengewinne an die Besatzer von Blackrock & Co ausgeschüttet hat, ohne daß die Milliarden zurück zahlen mußten.

Als sie 2015 völlig verfassungswidrig die Grenzen geöffnet hat und unser Land mit ihren Goldstücken geflutet hat. Als sie die No-Bailout-Rule gebrochen hat und den Lissabonvertrag.

Keiner hat auch nur ansatzweise demonstriert, als kürzlich die Eurobonds eingeführt wurden. Selbst der ehemalige Bundespräsident Köhler, der das noch verhandelt hatte, und der sich eigentlich zutiefst grämen müßte, hat seine Stimme nicht erhoben.

Und auch dieses Jahr gab es ein paar Mal ein paar Tausend nach Corona, die in ein paar Plätzen zusammen gekommen sind. Aber niemals beim Reichstag oder beim Kanzleramt und niemals mit Gewalt.

Und völlig sinnfrei ist die wahre Gefahr, nämlich der arabisch/mahgrebische Pöbel, auf 1-Euro Läden, auf Schuhgeschäften und auf 3 Handyläden losgegangen, als es die am meisten einer Anarchie nahen Bilder in D gab.

Halt, ich hab die G8 Bilder aus Hamburg 2017 vergessen. Da gab es ein paar Straßenschlachten und ein paar Autos mußten dran glauben.

Aber irgendwas, was der Aussitz-Tante auch nur gefährlich werden könnte, gab es noch nie in D. Das Maasmännchen mußte ja vor seinesgleichen fliehen, es war ja eine Gewerkschaftsveranstaltung, wo sie ihn von der Bühne gejagt haben.

https://www.focus.de/politik/videos/bei-kundgebung-in-sachsen-schockierendes-video-hier...

Bei Youtube finde ich das Video übrigens nicht mehr.

Von Szenen wie in Frankreich, wo das Macrönchen tatsächlich Angst vor einem zweiten 1789 haben muß und der Sonnenkönig II in seinem Palästchen mit seiner Brigitte gestürmt werden könnte, sind wir weit entfernt. Denn 75% lieben ja unserer Dx und denken niemals über die Zustände nach, die sie verursacht und uns eingebrockt hat im Namen ihrer Hintertanen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.