In Rivarol wäre zu lesen, worauf es hinauslaufen soll

Tempranillo, Dienstag, 24.03.2020, 19:26 (vor 105 Tagen) @ Tempranillo129 Views

Jérôme Bourbon in der neuesten Ausgabe des Rivarol, die kostenlos ins Netz gestellt wurde:

*Ab Dienstag, dem 24. März, ist es nicht mehr möglich, allein und maximal eine Stunde lang in einem Umkreis von einem Kilometer von zu Hause Sport zu treiben. Sie müssen nicht nur das Datum auf Ihrer Bescheinigung angeben, sondern auch die Uhrzeit Ihres Ausflugs. Offene Märkte sind geschlossen. Die Ausgangssperren nehmen, wie während des Krieges, zu.

Nur, dass man während der Besatzungszeit in ein Café, Restaurant, Kino, Theater gehen, auf der Straße oder in öffentlichen Parks und Gärten flanieren konnte. Dies ist heute nicht der Fall.
(...)
Wie wir sehen können, ist die Politik der aufeinander folgenden Regierungen seit Jahrzehnten unverantwortlich und in allen Bereichen kriminell und besteht immer darin, uns zu verraten, zu entwürdigen, zu enteignen, zu fesseln, zu verleugnen, zu überwältigen, zu ersetzen und zu ermorden.*

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Herzlichen Dank, Monsieur Bourbon, sowohl für den kostenlosen Zugang als ihre die angemessenen Proportionen herstellenden Worte.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.