Maaßen hat seine Aufgabe gut erfüllt

Friedrich, Donnerstag, 28.03.2024, 17:10 (vor 22 Tagen) @ Olivia2492 Views

Es kann keinen Zweifel geben: wenn ein Geheimdienstchef nicht zum Tiefenstaat gehört - wer denn dann? Und: einmal Geheimdienst ... <img src=" />

Seit wann stehen Geheimdienstler auf der Seite des Volkes? Wäre mir neu. Kaum spricht mal jemand nur winzige (!) Bruchstücke der Wahrheit aus, laufen große Scharen von humanoiden Lebensformen winselnd hinterher. Brauchts das? Ist das etwa die Lösung?

Einigen, wenigen war klar: das ist nur die nächste Verarschungsrunde ... um ein wenig Zeit zu schinden ... damit die Masse still hält. Denn die Hoffnung stirbt zuletzt - ABER: sie stirbt! Die Zeit ist bald um, dann krachts und dann kapieren es ein paar wenige mehr, was gespielt wurde. Aber weit noch nicht alle.

In diesem Sinne hat Maaßen einen sehr guten Job gemacht.

Es wird von Seiten der Parteien keine Lösung geben. Punkt. Wer das immer noch nicht kapieren will, kann gerne weiterhoffen - auf die dann nächste Parteigründung! Und dann auf die Übernächste! Und so weiter und so fort. Und immer irgendwelchen Nebensächlichkeiten die Schuld dafür geben, dass es wieder mal nicht geklappt hat.

Zu blöd aber auch ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung