Danke, @Albrecht. Ich mach's zwar jetzt anders, aber erst Dein Tip hat mich darauf gebracht.

neptun, Mittwoch, 20.03.2024, 01:29 (vor 24 Tagen) @ Albrecht594 Views

Hallo Albrecht,

der Tip ist vermutlich normalerweise für die meisten Nutzer ziemlich gut. Mir behagt es aber nicht, wenn ich ein Programm in einem Programm (add-on) benutzen muß, von dem ich, wenn ich das will, nicht wissen kann, was es sonst noch macht. Außerdem hinterlasse ich mit dem Browser mehr Spuren als mir lieb ist.

Kurz:
Bisher hatte ich das Kommandozeilen-tool yt-dlp benutzt (zuvor youtube-dl), um Videos herunterzuladen. Allerdings bis zu diesem Zeitpunkt ausschließlich youtube-Videos.

Angeregt durch Deinen Tip kam ich auf die Idee, daß yt-dlp noch mehr können müsse als nur youtube-Videos herunterzuladen. Volltreffer!

Dein Link führt nicht, wie ich fälschlicherweise gesagt hatte, zu odysee, sondern zu RT, aber wenn man dort beim Video mit der Maus am oberen Rand klickt, wird man zu odysee geschickt, dort kriegt man dann die URL für das Video, und dann geht's so (in der Kommandozeile, völlig abseits vom Browser, den man auch schließen kann, wenn man möchte):

yt-dlp <video-URL>

Dann dauert's ja nach Länge und Bildqualität des Videos einige Sekunden bis hin zu einigen Minuten (selten länger).

Also noch einmal herzlichen Dank.

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung