Ich glaube inzwischen, es sind die Russen UND die NATO

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Sonntag, 04.02.2024, 22:07 (vor 23 Tagen) @ Mirko21675 Views

Denn die Polen schreiben selber, dass es zwischen 5. Februar und 5. Mai zu Störungen kommen könne.

Das NOTAM-Büro der polnischen Flugsicherungsbehörde hat auf Ersuchen des Militärs die folgende NOTAM-Nachricht N604/2024 veröffentlicht, die eine Navigationswarnung für Luftraumnutzer einführt und im Zeitraum vom 5. Februar (06.00 UTC) bis Mai gültig ist 5. 2024 (06.00 UTC).

Quelle: https://www.pansa.pl/informacja-o-opublikowanej-depeszy-notam/

Die sagt voraus, und das ist das erste Thema (die NATO isses, Täter Numero One), dass es zu Störungen kommen wird. Könnten sie nicht, wenn es der Russe wäre, das voraussagen:

"Das NOTAM Office der polnischen Flugsicherungsagentur veröffentlichte auf Antrag der militärischen Seite die folgende Nachricht NOTAM N604/2024, die eine Navigationswarnung für Flugspace-Nutzer einführt und vom 5. Februar (06.00 UTC) bis 5. Mai 2024 gültig ist. (06.00 UTC) "

Quelle: https://www.pansa.pl/informacja-o-opublikowanej-depeszy-notam/

Thomas (Antispiegel) hat auch eine Meldung drin:

Polen hat an seiner Ostgrenze eine Navigationswarnung für Piloten herausgegeben

Quelle: https://www.anti-spiegel.ru/2024/polen-hat-an-seiner-ostgrenze-eine-navigationswarnung-...

Zweitens: Guck mal "Spoofing". Da las ich, dass im Nahen Osten zu Weihnachten so was stattfand. Und dann um Königsberg rum, DAS SIND DIE RUSSEN NUMERO DWA.

Spoofing ist viel komplexer als Jamming, denn da sind Sender/Empfänger-Komplexe in der Lage, sich als Satellit auszugeben. Und die Russen können das trennscharf: GLONASS nix, aber GPS kaputt. Lese ich gerade. Passiert wohl von Russendampfern auf der Ostsee seit einiger Zeit. Wie gesagt, bin kein Eingeweihter. Aber jeder Idiot sieht, dass die den GROSZEN KRIEG vorbereiten.

Gute Nacht

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung