Haltung Polens zu Deutschland

Manuel H., Montag, 15.05.2023, 08:31 (vor 378 Tagen) @ Manuel H.5072 Views
bearbeitet von Manuel H., Montag, 15.05.2023, 09:16

Deshalb verglich im Mai 2023 der polnische Justizminister Zbigniew Zebro Scholz mit Goebbels und bezeichnete ihn gleichzeitig als Idioten: „Bundeskanzler Scholz sagte vor dem EU-Parlament, Deutschland sei von den Nazis befreit worden, weil Deutschland während des Krieges von ihnen besetzt gewesen sei. Man könnte sagen, dass Bundeskanzler Scholz damit an die Tradition seines berühmten Landsmannes Goebbels anknüpfte, der ihn vielleicht sogar um seinen kreativen Einfallsreichtum beneidet hat. Es gibt eine Grenze des Absurden, der Lügen und gleichzeitig der Beleidigung der wirklichen Opfer des Zweiten Weltkrieges. Und diese Grenze ist überschritten worden. Man kann sich fragen, ob Bundeskanzler Scholz ein Idiot oder ein Betrüger ist, der auf diese Weise die Geschichte verfälscht und versucht, sie umzuschreiben?“

https://www.anti-spiegel.ru/2023/warum-muss-ich-im-russischen-fernsehen-erfahren-was-in...

Die neuen Reparationsforderungen Polens an die BRD steigen im übrigen täglich weiter an.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung