Ich versuche mal eine Erklärung

Kaladhor, Münsterland, Mittwoch, 21.09.2022, 22:52 (vor 10 Tagen) @ helmut-12987 Views

Da gibt es eine Gruppe in diesem Land, die mittlerweile erkannt und akzeptiert haben, dass ein Aufstehen und ein Demonstrieren schlicht nichts mehr bringen wird, weil der Point of no return bereit lange überschritten ist. Warum also noch unnötig Energie für eine sinnlose Sache vergeuden? Das ist die Gruppe, die sich salopp gesagt zurücklehnt, zynische Kommentare abgibt und ansonsten Popcorn isst. Leider ist das zahlenmäßig auch die kleinste Gruppe. Ich gehöre dieser Gruppe an, und ich sehe es nicht ein, warum ich meinen Ar*** für die nächste Gruppe hinhalten soll.

Dann hast du die Gruppe der gläubigen Untertanen, die seit Jahren bzw. Jahrzehnten auf Linie gebracht wurden, die wahrscheinlich nie gelernt haben, wie man das trockene Brötchen im Kopf mal richtig verwendet. Das sind keine Schlafschafe mehr, die sind einfach nur noch komatös. Selbst wenn die MSM ab morgen tatsächlich nur noch die Realität berichten würden, wäre für diese Gruppe der Drops gelutscht. Die werden sich sogar freiwillig in die Schlange einreihen, die zum Schaffott führt, weil sie sich in ihrer Blase es schlicht nicht vorstellen können, dass das alles in den Untergang führt. Mein Schwager und meine Schwägerin gehören dieser Gruppe an.....da ist einfach nichts mehr zu machen.

Und dann hast du da noch die Gruppe der Kinder, die hier nicht viel zu melden haben, aber leider meist auch schon einige Jahre links-grüner Indoktrination zu erleiden hatten.

Wo soll also Protest herkommen?

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung