Warum darf ich als Mediziner in der Pflege nicht selber entscheiden, was gut für mich ist?

Mirko, Česko, Donnerstag, 13.01.2022, 12:32 (vor 173 Tagen)3643 Views
bearbeitet von Mirko, Donnerstag, 13.01.2022, 13:11

Ich sehe immer wieder Menschen auf Station, die es nach der Impfung sehr schlecht geht! Menschen, die ohne der Scheiße von der Goldgrube heute noch leben würden. Warum darf ich nicht wissen, warum ich in der Pflicht bin, ein bestimmter Impfstoff nur nehmen zu müssen? Weltweit gibt es 30 Impfstoffe! Für mich wäre es wichtig, dass ich weiß, was in der Impfpflicht für Impfstoffe zugelassen sind und keines mit einer Notfallzulassung.

Eine Pflicht ist für mich, andere und mich selber schützen zu können! Keines der in der EU zugelassene Impfstoffe erfüllt dieses.
Wichtig für Politik in DE, sollte einer meiner meiner Menschen zu Schaden kommen, dann schalte ich, als letzter das Licht aus!!

--
Gesunde Menschen zu schädigen, um die Gesundheit der Schwächsten zu erhalten, ist eine Entscheidung der rückständigen Logik.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung