Nein, und bitte vielmals um Entschuldigung

Ulli Kersten, Heinsberg, Dienstag, 11.01.2022, 11:13 (vor 210 Tagen) @ roja1417 Views

Hast du die Grafiken her (selber erstellt?)

Ich habe die Ausschnitte von der schon mehrmals verlinkten Website smard.de fotografiert.

https://www.smard.de/home/marktdaten?marketDataAttributes=%7B%22resolution%22:%22hour%2...

Da ich mich zu viel damit beschäftigt habe, wie man das möglichst deutlich darstellen kann, habe ich die Quelle vergessen. Die Grafiken dürfen zwar frei verwendet werden, aber das hätte ich dazu schreiben müssen.

Ich hatte mir bei smard gewünscht, das man die Reihenfolge der Balken verändern kann und dann sieht, wie beständig, gleichmäßig und zuverlässig Strom erzeugt werden kann, wenn man die zuverlässigen Balken unten anbringt und oben die volatilen. Ging aber nicht, daher habe ich das extrahiert.

Und nun hänge ich noch das an:

Nun zum weniger sachlichen Teil

Neun von zehn Themen behandeln hier ein kleines Virus oder Menschen, die spazierengehen.

Leute, seid ihr euch darüber im klaren, was auf euch zukommt, wenn der Scheiß-Blackout passiert? Wer die 100 % Wahrscheinlichkeit der österreichischen Behörden als übertrieben empfindet, soll meinetwegen von 90 % Wahrscheinlichkeit ausgehen. Was würdest du tun, wenn dir der Zimmermann sagt, dein Dachstuhl wird in den nächsten Jahren mit 90 % Wahrscheinlichkeit zusammenbrechen?

Noch keiner, auch nicht der grünste Grüne, hat erklären können, wie das mit den Kurven im zweiten Bild des vorigen Beitrags ein gewohntes Weiterleben ermöglichen wird, wenn seine Träume Realität werden.

In den letzten Tagen habe ich hier im Ort mehreren nicht Informierten das mit der Stromversorgung erklärt - für die ist Corona ganz plötzlich überhaupt kein Thema mehr, die kommen ständig an meine Tür und fragen nach, ob das wirklich so ist mit dem Strom.

Wann gibt es denn Spaziergänge und Diskussionen über das, was uns alle wirklich bedroht und nach Aussagen vom BBK glaube ich das größte Risiko für uns darstellt?

Jemand muss das stoppen!

--
Stromausfall: < 3 Tg regional
Blackout: landes- o. europaweit > 3 Tg
Rolling Blackout o. rotierende Stromabschaltungen = regional wechselnd für Stunden wegen Strommangel
----
Brownout = Spannungsabsenkung KEIN Blackout


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung