Jetzt muss ich doch glatt bei KURZ die „Pflichtverteidigung“ übernehmen, nachdem der frühere Fan-Club sich hier nicht mehr aus der Deckung wagt!

Das Alte Periskop, Scharf an der Nebelgrenze, Mittwoch, 13.10.2021, 06:17 (vor 9 Tagen) @ mabraton487 Views

Hallo mabraton!

Bist Du ins Ösi-Land umgesiedelt oder bist Du gar ein emigrierter Ösi, weil Du so viel Leidenschaft entwickelst?

Was der Kurz gemacht hat sind Intrigen und das haben andere (ganz gleich wo) nicht gemacht? Kurz hat im Gegensatz zu den „Maulkorbaffen“ wenigstens am Rande seines Jobs gezeigt was er von diesem Symbol hält.
https://orf.at/stories/3226573/
https://istrain.hr/index.php/istrain-arhiva/24128-sebastian-kurz-odusevljen-rovinjom-au...

War nicht ganz so schlimm wie der Haider-Sager mit der Banken-Mafia. Aber nun ist er weg, außer er setzt auf ein Thema, wo er und seine zwei Diplomaten im internationalen Ansehen punkten und bereits aufhorchen ließen. Jetzt darfst du raten!

Im Übrigen seid ihr alle hier so schweigsam, wenn ich den wiederholten Einwurf bringe: Nach Ludwig Erhard ist nichts Besseres nachgekommen oder hat einer einen im Ärmel den ich vergessen habe? Ein Haider (in den letzten Jahren) gibt es halt auch in Österreich nur alle paar Jahrzehnte und auch ein Seehofer werdet ihr so bald nicht wieder bekommen, dafür habt ihr jetzt den Söder und das soll ein „Besserer“ sein? Also:
Bevor ihr hier so rum mault „verKURZt“ mal z.B. den Söder! [[hüpf]]

--
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittersten Feinde der Freiheit" (Marie von Ebner-Eschenbach, 1830-1916)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.