Die WHO ist nur ein Puzzleteil

Rain, Dienstag, 20.07.2021, 11:40 (vor 15 Tagen) @ Falkenauge630 Views

Ihr Lieben,

die WHO könnte ausrufen, was sie will, wenn nicht die Regierungen das böse Spiel mitspielen würden, manche gerne und freiwillig, andere nach einem Angebot, das man nicht ablehnen kann.

Selbst das wäre noch nicht tragisch, wenn nicht die Gerichte, die Polizei, die Verwaltungen ebenfalls am gleichen Strang ziehen würden.

Merkel hatte vor vielen Jahren in einem Interview gesagt, sie würde gerne durchregieren.

Genau das hat sie seit vielen Jahren in Deutschland vorbereitet. Niemand traut sich mehr, eigene Entscheidungen zu treffen, alle Behörden und öffentlichen Dienstleister warten auf Aufforderung von oben und machen dann genau das, was sie sollen, nicht mehr und nicht weniger.

Oder entziehen sich dem System.

Ich hatte gestern die Gelegenheit, mit einem Bestatter zu sprechen. Er sagte, es sei eine Person an Corona gestorben (er sprach selbstverständlich nur über seinen Bezirk). Vor dem Rentenalter, ohne Vorerkrankungen. Alle anderen starben mit Corona, also an Krebs oder ähnlichen morbiden Krankheiten.

Die Sterblichkeitszahlen kennt Ihr selbst.

Wenn man möchte, kann auch eine Pandemie ein Werkzeug sein.

1773 stand der König von Preußen noch über dem Recht. Heute siehts nicht viel anders aus.

https://www.gewaltenteilung.de/der-fall-des-muellers-arnold/


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.