Ein Navigationssystem, ein Rockerfeller und Du

solstitium, Donnerstag, 29.04.2021, 10:29 (vor 19 Tagen) @ mabraton2108 Views
bearbeitet von solstitium, Donnerstag, 29.04.2021, 10:58

Ein Navigationssystem, ein Rockerfeller und Du

Oder, jetzt haben sie uns an den Eiern

Das Navigationssystem
-------------------

Wer unterwegs ist und ein Navi im Auto, was sich einfach bedienen lässt, der nutzt es auch.

Selbst auf Strecken, die man kennt, kann ja mal eine Umleitung ein Stau usf. sein, ergo verlässt man sich schon mal eher auf sein Navi, obgleich man faktisch alles selber genauso, zuweilen sogar besser navigierend hinbekommen könnte.


Ein Navi ist ein PC, der Dir das denken abnimmt.


Rockefeller
-----------------

Hat viel sagt viel aber einen Satz will ich sinngemäß in Erinnerung bringen.
„Wir haben gesunde und kranke Menschen, aber nur an den Kranken lässt sich verdienen, wir brauchen mehr kranke Menschen.“

(z.T. wortgleich in jedem Fall aber sinngemäß)

Der vorstehende Artikel von Wochenblick.at über Blutingen und Schwangerschaftsabbrüche durch genmalipulierende (SarsCov2-) Injektionen (fälschlich als Impfungen verklärt)
-----------------


Frauen klagen über starke Blutungen, klagen über verlorene Kinder (Aborte), klagen über Menstruazionsyzyklen von neuerdings 15 Tagen,.

Ferner klagen Frauen, dass nach Kontakt zu Geimpften bereits diese Beschwerden eingetreten seien.

(Ich unterstelle mal, dass „Kontakt“ hierbei gleichzusetzen ist mit den Kontakt, den man vorgibt, wenn es um Aids-Ansteckungen geht. Mglw. Ist aber auch ein sogar noch distanzierterer Kontakt geschehen und gemeint.


Bzgl. der Frauen haben wir zwei Kriterien

1.) mglw. sogar völlige Sterilität in der Form, als dass das Spike Protein welches erforderlich ist, damit sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter einnisten kann ebenso durch den durch diese sogenannte Impfung neuerdings genmanipulierten eigenen Körper genauso bekämft wird, wie das wortgleiche Spike Protein, welches am SarsCo2 Virus „klebt“. (I.)

2.) Eine Halbierung der Zyklen, 15 statt 30 Tage, halbiert die Dauer, in welcher die begrenzte Zahl an befruchtungsfähigen Eiern der Frau verbraucht werden.

Statt im Alter von 42 bekommen die betroffenen Frauen ihre Wechseljahre dann mit 27 Jahren.

Konkret, welche Frau nicht versucht hat, bis 27 schwanger zu werden, (unbenommen der Tatsache, ob es ohne das Spike Protein überhaupt noch funktioniert, wird es dann auch nicht mehr!


Bringen wir alles Dreies mal zusammen
-----------------------------------

Gesetzt der Fall, es ist, wie wochenblick.at es erklärt, dann wurde mit diesen „sogenannten“ SarsCoV2 Impfungen, jedenfalls diese mRNA basierten, „The walking dead“ in die Welt gelassen.

Weiter unten beschrieb ich bereits, dass ich eine für Alle sichtbare KENNZEICHNUNG der Geimpften einfordere – nun wird klar, dass diese Forderung existenziell sein könnte, wenn die Vermutungen zutreffen.

Nun die Frage, was machen denn eigentlich diejenigen, die das alles „verursacht“ haben?

Wenn klar ist, dass eine Ansteckung der Unfruchtbarkeit, einmal in die Welt gebracht letztlich auch sie selbst, als ihr familiäres Umfeld betrifft – wie sichern sie sich ab?

Auf einer Insel?


Das funktioniert kaum bis gar nicht.

Es existiert kein Raum auf Erden, an dem sich Menschen völlig isoliert vom Rest der Menschheit auf Dauer halten könnten.

Ergo trägt das die Handschrift eine künstlichen Intelligenz, an welche der Veranlassende, so wie wir das Navi deligieren die Orientierung zu übernehmen, obgleich wir es selbst drauf hätten, das Zepter übergeben hat. (Und dann erkennt man auch gleich, wessen Idee die Selbstfahrsysteme sind – auch die Idee, einer künstlichen Intelligenz! (II.)

Ergo ist die Verunmöglichung der natürlichen Fortpflanzung (Ressourcen, Euthanasie, etc.pp) genau das Ding worum es geht. Der Veranlasser hat es einer KI übergeben, und die KI abschalten geht nicht mehr!

Die macht statt dessen das Selbe: Erst mal alles humanoide „Abschalten“ pauschal.
Diejenigen, die 2020 bsi 2021 grad noch eben und ein leichter Überhang womöglich abseits der „Impf-Regionen“, noch auf natürliche Weise, Kinder zur Welt gebracht haben, waren die letzten der Menschheit.

Denn Rockefeller konnte mit „natürlich zur Welt gekommen Kindern“ auch nichts verdienen!

(nicht vergessen, an Frauen verdiente er vorher auch zu wenig, weshalb er "Gender" ersann und in die Welt brachte, einzig, weil man damit Gekd verdienen kann! Nichts sonst!)

Statt dessen wird er ab jetzt damit Geld verdienen, dass sich Frauen ihre Eizellen, solange sie noch vorhanden sind, erst mal entnehmen und einfrieren lassen, für ggf. spätere Verwendendung.

Wie es bei den Männern ausschaut, evtl. sogar signifikant, wer weiß.

Und dann, wie es bei künstlichen Befruchtungen, wer sich damit schon mal Auseinandersetzen musste, weiß es.

Ja es ist möglich, ja , es kostet richtig viel Geld.
Und wer will das verdienen?
Rockefeller!
Mit Gesunden kann man kein Geld verdienen, mit Kranken aber sehr wohl!

Für all die Kranke, die er produziert hat, Dass diese ihr Kind, bei Rockefeller käuflich erwerben können! Woanders gibts keins mehr. Die natürliche Konkurrenz ist ausgeschaltet per GMO Impfung!

(vgl. Drogen vs. Alkohol, was die Alkoholproduzenten (Papierfabriken) mit den Drogen genauso machten.)

Besteht also ein rein kapitalistisches Interesse an genau dem, was vor sich geht?

Unbedingt. Und genau das ist auch die Ursache!
Es ist der Kapitalismus. Es ist die Möglichkeit, mit Scheixxe Geld zu verdienen, oder eben dem, woraus hernach kleine Schissbuxer entstehen.

Man muss es nur „gut einfädeln“ dann geht im Kapitalismus alles!

Nehmen wir noch die Diskussion um Kinderrechte dazu, dann kommen wir so weit, dass Kinder, und zwar vor der Zeugung, endlich das Recht bekommen, sich ihre Eltern aussuchen zu können.
Auch das klingt vielleicht sogar noch verlockend – aber alles was auf dem Weg dorthin passiert, hat das das ansonsten eine Note Verlockend zu sein?
Die Willkür die Menschenverachtung, der Polizeistaat?

Bei guter Führung bekommt dann letztlich ein Elternpaar eine befruchtete Eizelle, die ihre eigene sein kann, aber nicht muss, „zugewiesen“ – freilich für den gesamten Lohn, den dieses Paar bis dato für Rockefeller erwirtschaftet hat.

Nicht das Auto, nicht das Haus, nicht das Boot, nein das EIGENE Kind wird die höchste der Errungenschaften sein, die künftige Generationen mit der Zubilligung der KI, vorläufig und bis auf Weiteres, ihr Eigen nennen dürfen.

Orwells 1984 mag eine Disturpie gewesen sein, eine entfernte, verklärte, kaum erfass- und greifbare. Im Vergleich, was 2020 in die Welt gebracht wurde, war es schöngeistige Folklore mit Ouvertürencharakter.

Ab 2021 bis Du Teil eines Computers, nicht mehr und nicht weniger – eines wohlgemerkt inhumanen, seelenlosen Computers, eines vorausgehend spätpubertären verpickelten, im Keller sitzenden Programmieres, der all seine finstersten Phantasie dieses Kellers der Menschheit aufgrund seiner Realitätsferne hiermit geschenkt hat!

Danke dafür!

Fußnoten:

-----------
I.) Das Spike Protein hat der Mensch aus der Natur konkret von eine Virus „erworben, ist mit ihm eine „Symbiose“ eingegangen. (Dr. Wodarg, sinngm.)

Ohne diese Symbiose würden wir, wie die Vögel, Eier legen (müssen).

Da dies 10 Mio Jahre Rückschritt in der Evolution bedeuten würde, ist klar, dass wir diese Option gar nicht haben

II.) KI Nebensatz
--------------------
Dass diese dafür flächendeckendes 5G braucht, einfach mal als Nebensatz eingeworfen – genauso KI – Handschrift.

Und wie ihre Ideen in die Welt kommen, was die Schafe wie blöde als Order aufsaugen, genauso 5G.

Ergo, würde man diesen Informationsfluss unterbrechen wollen, also die KI „entmachten wollen“ müssten sämtliche Informationswege von der KI zum Endverbraucher gleichzeitig unterbrochen werden.

Als das alles über einen einzigen Sendemast ging, war das noch einfach.
Mit 100.000 „Sendeanlagen“ faktisch ausgeschlossen, diesen Informationsfluss zu unterbrechen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.