Ach so, der Präsdient braucht "Twitter" um sich zu äußern, und (mT)

DT, Freitag, 08.01.2021, 15:43 (vor 53 Tagen) @ nereus491 Views

das hat man ihm gesperrt.

Hör mal zu, wenn ich Präsident wäre und "mein" Mob stürmt das Parlament, würde ich rausgehen, hinlaufen und sagen "hört auf mit dem Quatsch" und natürlich würden sie drauf hören. Haben sie ja auch in den Stunden vorher.

Und glaub mir, so ein Präsident hat auch Fernsehkameras, in die er reinsprechen kann.

Es kam aber NIX von ihm, es hieß, er säße am Fernseher. Er hat auch danach nicht gesagt "ich wollte es stoppen aber ich konnte nicht weil sie mich nicht gelassen haben". Glaub mir, das HÄTTE er gesagt wenn es so gewesen wäre.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.