Zum Versuchsaufbau und der Fomgerung daraus...

-Quantenfeldtheorie-, Freitag, 11.09.2020, 16:23 (vor 7 Tagen) @ Lenz-Hannover1881 Views

Einen schönen guten Tag!

Das Problem bei der Schlussfolgerung ist:

Das Volumen der CO2 angereicherten Luft ist deutlich unter dem Volumen das nötig ist, um die Lungen zu füllen.
Logische Konsequenz: Atemluft von außerhalb der Maske wird zusätzlich eingeatmet.
Logische Konsequenz: Verdünnung des CO2 Gehaltes unter der Maske durch die zusätzliche eingeatmete Luft.

Ob man den CO2 Gehalt im Blut messen kann, weiß ich nicht, bin kein Mediziner, aber dort würde ich intuitiv anfangen zu messen.

Viele Grüße,
QFT


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.