Aufklärung

SevenSamurai, Freitag, 31.07.2020, 20:59 (vor 169 Tagen) @ Arbeiter1019 Views

Ich weiss von einem Pharmareferenten, dass Ärzte die vor einer Tetanus-Auffrischimpfung vorgeschriebene Prüfung auf eine ausreichende Zahl von Antikörpern gar nicht vornehmen.

Es wird einfach geimpft, egal nötig oder nicht.

Zum Teil machen die Ärzte das, weil sie Angst vor den Patienten haben, die dann sagen, man hätte ihre Ängste vor Tetanus nicht ernst genommen.

Wichtig ist mir, den ImpfZWANG zu vermeiden.

Aber die Impfindustrie dürfte da über Leichen gehen, schliesslich steht die Mehrheit der Bevölkerung hinter ihr.

Dabei sind nicht so sehr Impfungen wichtig, sondern Hygiene, sauberes Trinkwasser, eine vernünftige Kanalisation mit Bekämpfung der Ratten, Klärwerke, etc.

--
Zitat des Jahres: "We have put together I think the most extensive and inclusive voter fraud organization in the history of American politics."

It's a big club, and you ain't in it.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.