Steroide

cassi, Mitten in der EUdSSR, Freitag, 31.07.2020, 08:53 (vor 219 Tagen) @ FOX-NEWS498 Views

Dr. Bartlett sagt, dass er seinen COVID-19-Patienten ein inhalatives Steroid verabreicht, eine Standard-Asthmabehandlung

2. Immunsuppressiva in eine beginnende virale Infektion zu geben ist eigentlich contraindiziert.
State of the Art ist das MATH+ Protokoll. Auch die letzten Studien zu HCQ+ für die Frühphase sehen jetzt besser aus.

Das Steroid M ethylprednisolone ist eine Schlüsselkomponente, die Zahl der zunehmenden Studien zeigen seine tiefgreifende Wirksamkeit bei COVID-19, das bei intravenöser Verabreichung mit hohen Dosen des Antioxidans A Scorbinsäure wirksamer wird, da die beiden Arzneimittel mehrere synergistische physiologische Wirkungen haben. T hiamin wird verabreicht, um die zelluläre Sauerstoffnutzung und den Energieverbrauch zu optimieren und das Herz, das Gehirn und das Immunsystem zu schützen. Das Antikoagulans H eparin ist wichtig, um Blutgerinnsel zu verhindern und aufzulösen, die bei Patienten ohne Blutverdünner sehr häufig auftreten. Das +Das Zeichen weist auf mehrere wichtige Co-Interventionen hin, die eine starke physiologische Begründung und ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil aufweisen.

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (S. von Radecki)
"Ich lege hier Bekenntnis ab, dass ich die EU und deren Insassen, wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."
frei nach Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.