3. Weltkrieg

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Mittwoch, 01.07.2020, 10:39 (vor 5 Tagen) @ McKotz3162 Views

Ich nenne es den "3. Weltkrieg", diesmal geführt ohne Soldaten, Bomben und Granaten, trotzdem wird es wieder jede Menge Opfer geben.

Je nachdem, ob wir "nur" eine dramatische Weltwirtschaftskrise mit Zigmillionen Arbeitslosen, Obdachlosen und Hungernden bekommen werden, oder uns Regierungen im Verbund mit der Pharmamafia zusätzlich noch eine Zwangsimpfung mit einem hochrisikoreichen, genverändernden Vakzin aufzwingen werden, könnte die "Corona-Krise" sogar als weltveränderndes, epochales Ereignis in die Menschheitsgeschichte eingehen.

Fakt ist, dass es einen solch drastischen und rigorosen Eingriff in die Freiheit des Menschen seit Menschengedenken nicht mehr gegeben hat.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.