Danke für die Charts

hanno, Montag, 29.06.2020, 10:32 (vor 11 Tagen) @ tomflitzebogen368 Views

Hallo tomflitzebogen,

ich wollte mich bedanken für die Projektionen, die haben mir sehr geholfen die Dinge einzuschätzen.

Eigentlich müsste man,je nachdem welchen Elliottverlauf (ab März Korekturverlauf A,B,C oder 1,2,3,4,5 Impuls mit A,B,C Korrektur) man folgt beim nächsten Höchsstand verkaufen und nach der Korrektur im Herbst2020/Frühling 2021 wieder einsteigen. Auch mit der Gefahr, dass die nächsten Jahre einen 1929 Verlauf zeigen.

Das mit den selbstgemachten Problemen der EU, dem zerstörerrischen demografischen Verlauf in Deutschland und Europa, dem aufstrebenden Asien und der insgesamten Überbevölkerung der Erde sich der Status Quo nicht erhalten läßt, ist eigentlich klar zu erkennen. Ich hoffe eigentlich auf technologische Durchbrüche für einen neuen Kondratieff Zyklus, der eventuell kriegerische Auseinandersetzungen in den nächsten Jahren aufhalten würde, einfach durch neue produktive technische Verfahren.

Grüße

hanno


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.