Analyse vom Langfristchart S&P 500 ...

tomflitzebogen, Sonntag, 28.06.2020, 21:51 (vor 6 Tagen) @ tomflitzebogen755 Views

Es gibt die zwei markanten Einbrüche von 1836 und 1929.

Den jeweiligen Einbruch projiziert in gleicher Länge seht Ihr 2020 wieder. Das passiert natürlich nicht so schnell, zeitlich also weiter nach rechts im Bild vorstellen.

Ein zukünftiger Einbruch, der so stark ist wie 1929 würde sogar zu einer Unterstützungslinie passen (2002 und 2009 verlängert).

Aber glaubt mir, gebrauchen kann das keiner von uns, diese Aussichten + Grüße!
tomflitzebogen

[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.