In der Demokratie gibt es kein Grundrecht auf Leben

Tempranillo, Samstag, 23.05.2020, 11:12 (vor 14 Tagen) @ n0by1056 Views

Hallo n0by,

Vom Grundrecht auf Leben - vor allem auf meins

Es gibt kein Grundrecht auf Leben! Sämtliche Rechte und Grundrechte sind mit der Demokratie verlötet und stehen folglich unter Vorbehalt.

Was allgemein als Grundrecht auf Leben bezeichnet wird, besteht in der Realität im Grundrecht, sich für den messianischen Weltstaat entrechen, ausplündern und ausrotten zu lassen.

Tempranillo

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Republik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.