Das ist mal eine gute Analogie

Mephistopheles, Datschiburg, Mittwoch, 12.02.2020, 15:37 (vor 223 Tagen) @ stocksorcerer976 Views

Friedrich Nietzsche versuchte die Fundamente des Seins zu verrücken und wurde dabei selbst verrückt.

Ein Affe kennt keine Geisteskrankheiten und er kann nicht an Schizophrenie erkranken.

Gruß Mephistopheles

PS: Ich habe zu Nietzsche schon lange die Analogie einer Mutter, die einfach überdreht wurde. Zuerst wirken da Riesenkräfte, danach sind nicht einmal mehr die einfachsten Ansttrengungen möglich. Meph

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.