Es wird immer besser: SPD will AFD komplett kaltstellen

Mandarin, Mittwoch, 12.02.2020, 12:49 (vor 178 Tagen)3022 Views
bearbeitet von Mandarin, Mittwoch, 12.02.2020, 13:10

"Von MANFRED ROUHS | Die Fraktion der SPD ist mit dem Versuch gescheitert, einen verfassungsfeindlichen Antrag auf die Tagesordnung der letzten Sitzung des Landtages von Nordrhein-Westfalen zu setzen. Ziel war die Einschränkung der Freiheit des Abgeordnetenmandats.

Das Parlament sollte festlegen, daß die Wahl eines Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen niemals von den Stimmen von AfD-Abgeordneten abhängen darf[/b]. "Außerdem dürfe es mit den Stimmen der AfD-Abgeordneten keine „Gesetzesbeschlüsse im hiesigen Landtag geben“."

Sind wir jetzt in der 3 der 3 oder in der 5 der 5 des Linken Systems im Besatzungskosntrukt BRD?

Sonnige Zeiten!

M.

PS: Wer sich den Vortrag zur Abschaltung der Kohlenkraftwerke in der DDR angeschaut hat und erkannt hat, daß u.a. aufgrund der VGCC Effekts ( Dr Martin Pall ) wir kurz vor dem Zusammenbruch der westlichen Gesellschaften stehen( Gehirne! ) [/link], weiß, daß die Sozialisten dieser Welt das System der Zukunft sicher nicht aufbauen können.

Es fehlt Ihnen schlicht die geistige Kapazität.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.