Ich auch

StillerLeser, Montag, 01.04.2024, 19:39 (vor 18 Tagen) @ Andudu1158 Views
bearbeitet von StillerLeser, Montag, 01.04.2024, 19:43

Ich bin sehr skeptisch, dass die Freigabe von Joints etwas Positives bewirkt

Ich will nicht über mögliche oder nicht mögliche Auswirkungen streiten. das Zeug hat seine Freunde, und die sind da. Wie bei Alk und Nikotin.

Ich hatte mir hauptsächlich eines erhofft, daß Konsumenten nicht mehr zum Heroin- Koks-etc-dealer müssen, wenn sie Gras oder Hasch wollen.
Haben die vergeigt, Verkauf bleibt verboten. Nur eine Minderheit wird das über Selbstanbau lösen, alle anderen müssen zum Dealer.

Jetzt warte ich noch darauf, daß sie den Verkauf pseudolegalisieren, natürlich mit Ausweisspeicherung und heftiger Hanf-Steuer...

Edit: ich hab von meinem Großonkel (Bauer und Wirt) eine Meerschaumpfeife geerbt, mit winzigem Kopf. Die war für "starken Tobak" = Gras. War damals üblich wie Bier.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung