Wie kommst du auf die Idee, dass ich M. mag? Ich sehe/sah dort einen Ansatz, diese Politik zu verändern. Er hat sich aber leider mit den falschen Leuten eingelassen.

Olivia, Montag, 01.04.2024, 00:04 (vor 19 Tagen) @ Dragonfly936 Views

So etwas kann passieren. Sollte es aber nicht!

Otte ist eitel, wie ich einem seiner letzten Interviews entnehmen konnte (hätte ich mir vorher gar nicht vorstellen können). Er meinte sinngemäß "er spiele in einer anderen Liga... er sei Vorsitzender des WU-Vereins gewesen und Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten". :-) Hätte Maaßen eigentlich vorher wissen sollen, denn er kannte ihn ja.
Der andere scheint kein Teamplayer zu sein. Hätte Maaßen auch vorher wissen müssen und nicht erst reagieren, als Krall unter der Flagge WU seine wirtschaftspolitischen Vorstellungen veröffentlichte.

Wirklich alles SEHR schlecht gelaufen.

Warum sollte ich ihn mögen? Ich mag keine "Verräter". Und ich mag keine "falschen" Fünfziger, die den Dolch unter der Kutte tragen und von hinten zustechen. Das ist eine vollkommen andere Sache.
In einer solchen Situation würde ich JEDEN verteidigen, auch dich, nicht nur Maaßen! Das ist meine Prägung. Ich kann nicht anders. :-)

Dass jemand völlig andere Vorstellungen von Politik, Wirtschaftspolitik und strategischem Vorgehen hat, das halte ich für absolut legitim. Aber einen Rosenkrieg aus so etwas zu machen, das halte ich für eine Katastrophe, vor allen Dingen in einer solchen Situation wie der, in der sich die BRD derzeit befindet und in der ALLE Kräfte, die Veränderungen anstreben, gebraucht werden.

Ich bin kein CDU-ler. Aber ich halte die für keine schlechteren Menschen als die Mitglieder anderer Parteien. Es "menschelt" überall. Und wie sich die Leute entwickeln, wenn sie "an der Macht" riechen können, das steht nochmals auf einem völlig anderen Blatt...... und vmtl. werden wir da auch noch die eine oder andere unangenehme Überraschung erleben.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung