Anpassung

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Samstag, 03.02.2024, 22:57 (vor 20 Tagen) @ Socke882 Views
bearbeitet von Rainer, Samstag, 03.02.2024, 23:06

In den Tank zu pinkeln wäre keine Lösung: Die Harnstoffkonzentration ist zu gering und es würde irgendwann stinken. Vielleicht liefe die Karre mit Pinkel ja sogar. Aber die Abgasreinigung wäre nur noch eingeschränkt in Funktion.

Bei LKWs aus den östlichen Regionen ist es üblich, das Pisse-Überwachungssystem zu deaktivieren. Dazu braucht man keinen Eingriff in die Motorsteuerung. Ein Manipulation der Sensoren reicht. Dem Motor schadet es auf jeden Fall nicht. Wie weit solche Täuschungen auch bei uns üblich sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Aus Erfahrung sage ich, was geht wird gemacht. Verboten ist es erst, wenn man erwischt wird. Vorher nicht!

Beim Schreiben fällt mir ein, dass man auch beim Menschen nicht ins Innere Vordringen muss, um ihn zu Manipulieren. Es reicht völlig, die Daten der Sensoren zu beeinflussen. Falsche Bilder, falsche Töne ..., reichen völlig. Menschen mit ideologischem Weltbild sind besonders anfällig.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung