"Atomkriegsgefahr" ist die eigentliche Nachricht.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Mittwoch, 31.01.2024, 13:01 (vor 27 Tagen) @ Reffke936 Views
bearbeitet von Hannes, Mittwoch, 31.01.2024, 13:40

Hallo allerseits,

Wir treten jetzt in eine neue Phase des Stellvertreterkriegs der USA ein.
Die Ukraine hat auf dem Schlachtfeld versagt und der Westen
kann die Niederlage nicht akzeptieren.
Der Stellvertreter wird nun die russische Industrie angreifen,
um Russland zu unannehmbaren Friedensbedingungen zu zwingen.
Das wird nach hinten losgehen.
Erwarten Sie eine große Eskalation.

Zelenskyy hat Saluzhny abgesetzt und Budanov eingesetzt.
Die ukrainische Kriegsführung verlagert sich von Offensiven
auf dem Schlachtfeld zu terroristischen Angriffen.
Der CIA-Plan für Budanow:
Angriff auf die profitabelsten Industrien in Russland.
Öl- und Gasproduktion, Pipelines, Raffinerien, usw.
... false Flags !?

Quelle: https://twitter.com/KimDotcom

Siehe auch: Hintergrund!
https://twitter.com/KimDotcom/status/1749380743124701558

LG Reffke

Mahlzeit @Reffke,

ich habe die Notiz bei @KimDotcom gelesen. Und er warnt vor einer sog. "schmutzigen Bombe" gegen Europa. Um den Krieg auszuweiten, der von den Russen gerade gewonnen wird. Das ist für mich die Meldung.

Im Übrigen sollten die Namen der Protagonisten in diesem Kampf auf Deutsch geschrieben werden, finde ich, beispielsweise dieses Z für stimmhaftes S (Amis) in deutschen Texten geht mir auf den Zünder, auch, weil ich die Namen verkorkst geschrieben schlecht online finde. Und Gorbatschow korrekt gelernt habe, statt Gorbatschoff oder Korpattschov oder so ...

"Zelenskyy hat Saluzhny abgesetzt und Budanov eingesetzt." ist orthografisch falsch.
"Selenskij hat Saluschny abgesetzt und Budanow eingesetzt." ist orthografisch richtig.

Der Militärgeheimdienstchef Kirill Budanow während einer Konferenz der Reihe "Yalta European Strategy" unter dem Titel "The Future is Decided in Ukraine", veranstaltet von der "Victor Pinchuk Foundation" in Kiew, 9. September 2023:

[image] Quelle "Asia Times: Washington plant Übergang zu Guerilla-Taktik und offenem Terror im Ukraine-Krieg
26 Jan. 2024 21:57 Uhr
" - das ist der Titel eines lesenswerten, schon 5 Tage alten Artikels bei RT. Das dort verlinkte wird kim.com gelesen haben. 1)

Diesem, auf dem Bild für mich unsymphatisch rüberkommenden Mann traue ich das thematisierte, monströse Verbrechen zu, auch der Frau Nudelmann alias Nuland: Kernkraftwerk bei Ostwind hochgehen lassen und den Russen in die Schuhe schieben?

Ich sehe diese grün wählenden nachhaltig Kürbiszüchtenden hier schon nach Krieg schreien, wenn ihre Wurmkisten auf dem Balkon radioktiv werden. Das ist die Gefahr, die dieser kim.com da andeutet, maschinell übersetzt:

"Aus Kiew gibt es Gerüchte, dass Zaluzhny gefeuert wird und der CIA-Favorit Kyrylo Budanov [sic, Budanow] die ukrainischen Streitkräfte übernimmt. Wenn es wahr ist, hier der Grund:

Die wahre Präsidentin der Ukraine, Victoria Nuland [sic, Nudelman], braucht jemanden, der verrückt genug ist, ein Atomkraftwerk in die Luft zu sprengen, und Budanov ist ihr Mann. Sie braucht dringend einen Vorwand für den Einmarsch der NATO-Truppen in die Ukraine. Russland gewinnt den Stellvertreterkrieg der USA und Nuland gehen die Optionen aus.

Ihrer Ansicht nach besteht der beste Weg, die NATO einzubeziehen, darin, den Europäern mit einer radioaktiven Wolke aus einem Atomkraftwerk zu schaden, das Russland angeblich zerstört hat. Die Propagandamedien würden die Geschichte verkaufen und die Wahrheit unterdrücken, wie sie es während des gesamten Krieges getan haben.

Wenn Budanov Nulands schmutzigen Plan in die Tat umsetzt, würde er der nächste Selenskyj werden. Das ist ihr Versprechen und sein Ehrgeiz.

Zaluzhny [sic, Saluschny] würde ein Vakuum hinterlassen. Ukrainische Soldaten sind ausgebrannt. Die Hilfe aus dem Westen ist vorübergehend versiegt. Das Zeitfenster für Putin, diesen Krieg zu den Bedingungen Russlands zu beenden, ist jetzt. Erwarten Sie einen großen Schub.​"

Keine Ahnung, ob das so kommt. Aber über diesen Kim lese ich schon seit gefühlt hundert Jahren, der bekommt nur wenige seriöse Beurteilungen? Was er da schreibt, ist jedoch plausibel. Insbesondere: "Erwarten Sie einen großen Schub."

LG
H.

PS: zu 1): Vielleicht kann mir mal Jemand helfen. Bin nicht bei X oder so. Am PC wird das nur rudimentär dargestellt, klar, als Mitglied anders. Aber die Zeitstempel fehlen, sehr schlampige Darstellung programmiert finde ich, was mich schon oft sehr geärgert hat, auch bei telegram ist das gruselig. Hier beispielsweise steht unter dem verlinkten x-Beitrag nur dies: "Zuletzt bearbeitet 11:37 vorm. · 22. Jan. 2024 · 2,3 Mio. Mal angezeigt", was nicht stimmen kann. https://twitter.com/KimDotcom/status/1749380743124701558

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung