Deutungshoheit Völkerrecht

stocksorcerer, Mittwoch, 25.01.2023, 12:56 (vor 6 Tagen) @ Manuel H.2880 Views

Solange der "Wertewesten" sich überhöht und der Rest der Welt sich das bloß anschaut, solange ist das Völkerrecht nichts wert.

Und welche Söldnertruppen unterwegs sind... du meinst Academi (vormals Blackwater), nicht Blackrock, oder? Oder haben die jetzt auch eine eigene Abteilung, die ihre Investments beschützt? ^^

Ich sehe jedenfalls schwarz für alle Konventionen, die es gibt. General a.D. Wittmann, das ist der Typ, den die Medien immer holen, wenn sie sicher sein wollen, dass da buchstabengetreu bloß transatlantisches Gedankengut über den Sender geht, sagte doch heute auf WELT oder n-tv, bin nicht sicher, weil ich da ständig bloß durchschalte beim Bügeln... die Polen hätten ihre alten Flugzeugbestände einfach von polnisch auf ukrainisch umetikettieren und heimlich nachts in die Ukraine fliegen sollen. Meiner Meinung nach ständen die Piloten dann unter keinem Schutz irgendeiner Konvention.

Und so was geht hier über den Sender!

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung