Wetter: Sehen wir in Europa Ende Januar / Anfang Februar -20 Grad? Steht ein langer Winter an?

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 19.01.2023, 20:26 (vor 20 Tagen)6732 Views

Heute las ich, dass gie.eu damit rechnet, dass die europäischen Gasspeicher nach diesem (bis jetzt milden) Winter noch zu 50% gefüllt sein werden. Schau mer mal:

https://nitter.net/LeopoldHeinrich/status/1616005511043768322#m

Am 28. Januar stürzt Europa in eine Tiefkühltruhe, -20°C und Schneechaos. Die USA sind noch nicht so weit, obwohl ein polares Luftloch über Kanada hängt und bereit ist, nach Süden zu strömen, wenn sich der Jetstream abschwächt. Es ist ein hartes Spiel. Wer die Hitze nicht verträgt, sollte die Finger davon lassen.

[image]
[image]

Europa wird von überraschenden Schneestürmen und -20°C heimgesucht, die niemand vorhergesagt hat, außer dem Polarwirbel.

https://piped.video/watch?v=O-9K2F3Q3_g

Das aktuelle Wetter für Deutschland vom 19. Januart 2023.

Der Winter richtet sich gemütlich ein. Hier und da schneit es heute Morgen, teilweise liegen die Frühwerte bei unter -15 °C. Über dem Erdboden nähern wir uns aktuell der -20°C-Marke. Die Straßen sind vielfach glatt. Bitte langsam fahren. Auch die nächsten Tage bringen Schnee. Ab Samstagabend kommt ein größeres Schneefallgebiet nach Deutschland. Das bringt Schnee bis runter. Auch den Straßen kann es chaotisch werden. Auch in den Tagen danach bleibt es unten meist beim nasskalten Wetter. Ein neues Frühlingserwachen ist erstmal nicht in Sicht.

Mehr dazu von Wetterexperte Dominik Jung.

https://nitter.net/LeopoldHeinrich/status/1616022645622951937#m

Nö. Es wird ein langer und kalter Winter werden. Es gibt zu viel kalte Luft in der Arktis, die sich entladen wird

https://nitter.net/LeopoldHeinrich/status/1616018697205825536#m

Bis zum 23. Januar wird Europa von einem überraschenden Schnee- und Kälteschaos an diesem Wochenende bis tief nach Italien, Sizilien, Griechenland, Korsika, Sardinien und sogar Nordafrika bedeckt sein, was niemand hat kommen sehen - außer dem Polarwirbel.

[image]

Video: https://piped.video/watch?v=SB1gL6MIps0

La Niña zerstört den Polarwirbel: Es droht ein arktischer Winter - auch in Deutschland

Die Großwetterlage ändert sich - und das hat Folgen: Das sibirische Hoch verdrängt den Polarwirbel und behauptet sich über dem Nordpol. La Niña ist auf dem Rückzug. Das bedeutet für uns: Ab Mitte Februar droht ein Wintereinbruch mit arktischer Kälte.

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung