Eines der größten Erdgas-Geschäfte aller Zeiten: Deutschland geht leer aus!

Reffke, Mittwoch, 23.11.2022, 20:59 (vor 3 Tagen)4032 Views
bearbeitet von Reffke, Mittwoch, 23.11.2022, 21:23

Hallo allerseits,

Kinderbuchautor und Amateurökonom Habeck hat es eben drauf:
Es müssen eben Bäcker ran, und keine kleinen Brötchen! :-P

Was ist denn jetzt schon wieder passiert!?
Eines der größten LNG-Geschäfte aller Zeiten und Deutschland geht leer aus?
Achso:
Im März war der derzeitige Bundeswirtschaftsminister Habeck nach Qatar gereist und fragte unbedarft nach LNG. Das spöttische Lächeln über Habecks-Bückling und naive Anfrage bei den qatarischen Fachleuten, die als ausgewiesene Fachleute allesamt ein Ingenieurstudium in England oder in den USA hinter sich haben, war unübersehbar. Aufgrund der sehr hohen Investitionssummen haben sie allerdings nur Interesse an langfristigen Verträgen. Habeck erklärte jedoch, nur rasch für kurze Zeit in der Größenordnung von ein paar Monaten LNG haben zu wollen, als stunde es in Gasflaschen zur Abholung bereit. Gas sei nur eine Übergangsenergiequelle. Jetzt zeigt sich: China setzt langfristig auf Gas und nicht auf Wind und Solar.
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/lng-qatar-china-erdgas/

Alle Klarheiten beseitigt, Herr Minister! [[lach]]

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung